Das Verfahren auf einen Blick

Informationen über die Ausbildung:

Sie können sich auf dieser Webseite über Vorraussetzungen, Anmeldeverfahren und Ausbildungsverlauf informieren. Bitte beachten Sie auch den "Wegweiser zur Ausbildung" der Ihnen als Download zur Verfügung steht. 

Das Anmeldeverfahren:

Sie bewerben Sie sich mit dem Formular "Vorläufige Anmeldung zur Ausbildung" und senden dies an die Geschäftsstelle der Ausbildungsakademie in Tübingen. Diese Anmeldung verpflichtet Sie nicht zur Teilnahme: Sie werden auf unserer InteressentInnenliste geführt und erhalten eine Einladung zu einem Zulassungsgespräch, sobald ein neuer Lehrgang startet. Voraussetzung ist, dass nicht mehr Anmeldungen als Plätze vorliegen - wir werden Sie aber in jedem Fall informieren.

Online Anmeldung

Mit dem Absenden des Onlineanmeldeformulars werden Sie bei uns auf der Anmeldeliste geführt. Sie erhalten eine Bestätigungsemail mit wichtigen Informationen zum weiteren Anmeldeprozedere der Onlineanmeldung.

Zulassungsverfahren:

Nach Zulassung zur Ausbildung erhalten Sie eine Einladung für die Teilnahme an einem Entscheidungsseminar, für das eine Gebühr in Höhe von 195,- Euro berechnet wird. Sollten Sie sich im Anschluss zur Aufnahme der Ausbildung entscheiden, erhalten Sie einen Ausbildungsvertrag von der Geschäftsstelle der Ausbildungsakademie in Tübingen und die entstandenen Gebühren werden mit den Ausbildungsgebühren verrechnet.

Download: