Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen

  • Diplom/Master in Psychologie (Universität, mit Prüfungsfach Klinische Psychologie)
  • Gleichwertiger Hochschulabschluss der Psychologie aus einem anderen Staat
  • Diplom in Sozialpädagogik (bzw. Soziale Arbeit), Pädagogik und Erziehungswissenschaften (Universität oder (Fach-)Hochschulen)
  • mindestens Bachelor oder Master (mit vorausgegangenem zugelassenen Bachelor) in Sozialpädagogik (bzw. Soziale Arbeit), Pädagogik und Erziehungswissenschaften (Universität oder (Fach-)Hochschulen)

    • Ergänzung zu letzterem: Bereits mit einem Bachelor ist es möglich die Ausbildung zu beginnen, jedoch muss zum Abschluss der Ausbildung ein Master vorliegen.

  • Darüber hinaus setzen wir die Teilnahme an unseren regionalen Auswahlverfahren voraus.
  • Bei Unsicherheiten, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen, wenden Sie sich gern an Sina.Wanderer(at)dgvt-dresden(dot)de.

Rechtsgrundlage

  • Psychotherapeutengesetz: Allgemeiner Rahmen für die Ausbildung und Tätigkeit als PsychtotherapeutIn
  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen: Ausbildungsrahmen, Prüfung und Approbation

Ausbildungsdauer

Die Mindest-Ausbildungsdauer beträgt an unseren Ausbildungszentren in der Regel drei Jahre. Eine Ausnahme bildet das Ausbildungszentrum in Dresden, hier dauert die Ausbildung fünf Jahre.

Download: